iRiver Story HD im Test: iRiver E-Book-Reader Testbericht


Das iRiver Story HD ein guter Standard-Reader mit dem Sie komfortabel Bücher lesen können. Durch die gute Hardware zeigt sich das Gerät als guter Konkurrent zum Amazon Kindle. Durch die scharfe Auflösung hat man das Gefühl in einem echten Buch zu lesen. Selbst bei Sonneneinstrahlung wird das Licht nicht gespiegelt und bietet ein mattes, augenfreundliches Bild.

>> Direkt zum Testfazit

Die Hardware des Gerätes ist wirklich hochwertig und beweist sich als Top-Kandidat unter den E-Book-Readern. Bei der Software harkt es allerdings noch ein wenig. Es gibt viele Kleinigkeiten, auf welche die Entwickler keinen Wert gelegt haben.

Das iRiver Story HD ist ein hochwertig verarbeiteter E-Book-Reader, welchen es in den edlen Farben weiß bzw. braun zu kaufen gibt. Der Reader ist hauptsächlich zum Lesen geeignet und ist daher nicht für den Multimedia-Betrieb vorgesehen. Auch die Komponenten sind nicht für den Multimedia-Betrieb ausgelegt, sodass es auch nicht möglich ist. Der iRiver Story HD legt Wert auf den absoluten Lesekomfort und richtet sich auch an die Zielgruppe, die das Gerät ausschließlich dazu verwenden wollen. Durch die Festlegung der Zielgruppe können die Entwickler sich ausschließlich mit der Verbesserung der Technik für Buchleser beschäftigen.

Allgemeines &
Besonderheiten

Die Benutzerfreundlichkeit ist verbesserungswürdig. Die Hardware bietet eine sehr gute Leistung, welche durch die Software nicht wirklich genutzt wird. Durch die fehlenden Anwendungen bleiben einige Anforderungen, die man an einen E-Reader stellt, offen. Dazu gehört beispielsweise die Benennung der einzelnen Lesezeichen, denn es ist leider nicht möglich den Lesezeichen einen Namen zu geben. Auch fehlt die interne Suchfunktion, mit der Textpassagen in den E-Books gesucht werden können. Auch die Einstellung der Schriftgröße ist jedes Mal neu einzustellen, da es die Einstellungen nicht speichert. Oft bietet die Konkurrenz eine bessere Software und überzeugt durch Genauigkeit und mit Liebe zum Detail.

Funktionalität &
Benutzerfreundlichkeit

Der iRiver Dtory HD hat einen 6 Zoll Bildschirm. Die Technologie ist E-Ink, mit der eine sehr hohe Akkulaufzeit zu erwarten ist. Das Aufladen des Akkus ist bei diesem Gerät nicht die Hauptaufgabe. Viele Geräte hängen mehr Zeit an der Steckdose, als man sie mit sich herumführt. Nicht so der iRiver Story HD. Hier dauert die Ladezeit etwa 2 Stunden und hat eine Betriebsdauer von bis zu 6 Wochen. Oft kann man sich gar nicht daran erinnern, wann man das Gerät das letzte Mal aufladen musste. Insgesamt beträgt das Gewicht des E-Book-Readers 208 g und ist damit ein schön leichter Reader, den man gerne in die Jackentasche steckt. Das Display hat eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel. Der interne Speicher beträgt 2 GB, welche durch eine SD-Speicherkarte auf bis zu 32 GB erweiterbar ist. Mit dem Speicherplatz hat man mehr als genügend Platz, um seine E-Books zu speichern. Die Formate sind auch ausrechend. Zu denen gehören DOC(x), PPT(x), XLS(x), HWP, Zip (JPG, BMP, PNG, GIF), EPUB, PDF und die DRM-Dateiformate Adobe ADEPT (EPUB/PDF)

Technische Daten

Produkteigenschaften

  • E-Ink Pearl Display
  • 1024 x 800 Pixel Auflösung
  • 2 GB int. Speicher
  • Speicher-Kartensteckplatz bis 32 GB
  • Wifi (optional)
  • DOC(x), PPT(x), XLS(x), HWP, Zip (JPG, BMP, PNG, GIF), EPUB, PDF und die DRM-Dateiformate Adobe ADEPT (EPUB/PDF)

 

Aktueller Preis für den iRiver Story HD

Shop Anbieter Preis Zum Angebot
Amazon ab 99,00 Euro

Welche Vorteile hat das iRiver Story HD?

Vorteile E-Book-Reader Anti-Spiegelungs-Effekt
Vorteile E-Book-Reader Sehr leicht
Vorteile E-Book-Reader EPUB
Vorteile E-Book-Reader Viele Text-, Bild- und Audio-Formate
Vorteile E-Book-Reader Lange Akkulaufzeit

 

Welche Nachteile hat der iRiver Story HD?

Nachteil E-Book-Reader Keine integrierten Lautsprecher
Nachteil E-Book-Reader Kein Bluetooth
Nachteil E-Book-Reader Keinen Lagesensor

Mein persönliches Testfazit

 

Der E-Book-Reader iRiver Story HD, mit dem Linux Betriebssystem, hat in meinen Tests als Standartgerät der Mittelklasse herausgestellt. Der Reader bietet alles was man braucht, um auf längeren Urlaubsreisen gemütlich ein Buch zu lesen. Ein großer Vorteil, vor allem bei starker Sonneneinstrahlung, ist der Anti-Spiegelungs-Effekt, mit dem Sie problemlos das angezeigte Bild erkennen können. Der E-Reader liegt preislich in der Mittelklasse und bietet für den Preis eine sehr gute Hardware. Das einzige was stört ist die Software. Bei einer überarbeiteten Version könnte sich der iRiver mit an die Spitze meiner Bewertungen hochziehen. Bis dieses Update nicht auf dem Markt ist, bleibt es nur ein von den Durchschnittsgeräten, welche hin und wieder seine Macken haben.

Benutzerfreundlichkeit 2,6
Verarbeitung 2,2
Hardware 2,9
Preis / Leistung 2,5
Gesamt (1 Bewertung) 2.4