Amazon Kindle Fire HD im Test: Amazon E-Book-Reader Testbericht


Das Amazon Kindle Fire HD ist noch ein Stück moderner, als das Kindle Fire und bietet noch mehr Möglichkeiten. Dank den Polarisierungsfiltern und der Anti-Glare-Technologie bekommt man mit dem E-Book-Reader jetzt noch sattere Farben.

>> Direkt zum Testfazit

Auf neue und hochwertige Technologie scheint Amazon einen großen Wert zu legen. Das Kindle Fire HD besitzt einen Full-HD 10-Punkt Multi-Touch-Display und einen dazugehörigen HD-Prozessor, mit dem es seine volle Leistung bringen kann. Das Gerät an sich ist in der Farbe schwarz erhältlich.

Der E-Book-Reader macht einen sehr kompakten und gut verarbeiteten Eindruck. Mit seinen ganzen Features ist Amazon der Konkurrenz einen großen Schritt voraus. Das Amazon Kindle überzeugt durch seine qualitativen Komponenten. Das HD-Display ist 7 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel, mit der es fantastische Bilder und Videos liefert. Die interne Speicherkapazität liegt bei 16–32 GB, je nach Modell. Zudem bietet Amazon seinen Kunden einen kostenlosen Cloud-Service, auf dem Sie alle Ihre Amazon-Daten ablegen können. Das Amazon Kindle ähnelt aufgrund seiner vielen Funktionen stark einem Tablet PC. Es besitzt einen Lagensensor, für bequemes Lesen und eine interne Beleuchtung, mit der Sie auch im Dunkeln lesen können. Die Akkuleistung beträgt ca. 11 Stunden.

Allgemeines &
Besonderheiten

Der E-Reader ist insgesamt sehr benutzerfreundlich und ist nach einer kurzen Einlebungsphase gut zu handhaben. Auch die Ausstattung des Readers ist nicht zu beanstanden, da die einzelnen Komponenten sehr hochwertig sind. Nicht positiv finde ich dagegen die Werbemaßnahmen von Amazon. In der Standartversion des Amazon Kindels HD Fire bekommt man in der Stand-By-Zeit immer wieder Werbung zu verschiedenen Angeboten auf Amazon. Wer gerne informiert ist, was bei Amazon gerade zu kaufen ist, sollte diese Funktion nicht stören. Gegen einen Aufpreis ist diese Funktion aber auch abbestellbar. Die Bewertung der Anbindung ist auch relativ. Ob sie gut ist oder schlecht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Amazon lässt EPUB-Dateien, welche den Standard für E-Books sind, nicht anzeigen. Somit wird verhindert, dass die Bücher bei einer konkurrierenden Firma gekauft werden. Wer schon ein enges Verhältnis zu Amazon hat und dort regelmäßig seine Einkäufe tätigt, wird es nicht stören.

Funktionalität &
Benutzerfreundlichkeit

Der Reader wiegt ca. 395 g und ist damit für einen E-Book-Reader schon relativ schwer. Der Bildschirm ist ein 7 Zoll Full-HD-Display mit 10 Punkt Multi–Touch-Funktion und einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Mit diesem Reader haben Sie also die Möglichkeit, einen Film oder Bilder in HD zu schauen. Die Lautsprecher sind Dual-Stereo und sorgen für einen klaren Sound. Auch für genügend Speicherplatz ist gesorgt. Das Amazon Kindle Fire HD hat einen internen Speicher von 16–32 GB, wo Sie genügend Platz für E-Books, Musik, Bilder und Filme haben. Sollte der Speicherplatz jedoch nicht ausreichen, können Sie auf das Cloud-System von Amazon ausweichen. Für die richtige Geschwindigkeit des E-Book-Readers sorgt ein schneller 1,2 GHz Dual Core Prozessor. Außerdem besitzt der Prozessor einen Imagination PowerVR-Grafikkern, wodurch die hohe Leistung erzeugt wird. Desweiteren ist es mit einer Dualband-WLAN-Antenne ausgestattet, die eine schnelle HD-Übertragung ermöglicht. Die Verbindung verläuft über WLAN. Leider besitzt der E-Book-Reader kein 3G oder UMTS.

Technische Daten

Produkteigenschaften

  • 10 Punkt – Multitouchscreen
  • HD-Display
  • 1280 x 800 Pixel Auflösung
  • 16 – 32 GB + Cloud
  • Wifi
  • AZW, TXT, PDF, ungeschützte MOBI, PRC nativ, DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP, DRM-freie AAC, MP3, MIDI, PCM/WAVE, OGG, WAV, MP4, AAC LC/LTP, HE-AACv1, HE-AACv2, AMR-NB, AMR-WB, HTML5, CSS3, MP4, 3GP und VP8

 

Aktueller Preis für das Amazon Kindle Fire HD

Shop Anbieter Preis Zum Angebot
Amazon ab 199,00 Euro

Welche Vorteile hat das Amazon Kindle Fire HD?

Vorteile E-Book-Reader Wifi
Vorteile E-Book-Reader Multitouch
Vorteile E-Book-Reader Schnelle Ladezeit
Vorteile E-Book-Reader Multi-Media-Nutzung
Vorteile E-Book-Reader Stereo-Lautsprecher
Vorteile E-Book-Reader Unbegrenzter Speicherplatz für Amazon-Inhalte/td>

 

Welche Nachteile hat das Amazon Kindle Fire HD?

Nachteil E-Book-Reader Kein EPUB-Format
Nachteil E-Book-Reader Kein UMTS oder 3G
Nachteil E-Book-Reader Amazon-Werbemaßnahmen

Mein persönliches Testfazit

 

In meinem Test hat das Amazon Kindle Fire HD sehr gut abgeschnitten. Es erinnert stark an einen vollwertigen Tablet PC und besitzt eine Reihe an Komponenten, welche die Konkurrenz nicht in ihre Geräte integriert hat. Dazu gehören unter anderem das HD Display und die Dual-Stereo-Lautsprecher. Dies liegt möglicherweise an den verschiedenen Zielsetzungen. Die meisten E-Book-Reader sind auf hoher Akkuleistung ausgelegt und ausschließlich zum Lesen gedacht. Bei diesem Gerät liegt der Fokus auf den Multimediafunktionen. Eine lange Akkulaufzeit ist nicht relevant und rückt in den Hintergrund. Dafür besitzt es eine Vielzahl an Anwendungen, wie etwa den Videoplayer und die Möglichkeit Musik zu hören und im Internet zu surfen.

Benutzerfreundlichkeit 2,0
Verarbeitung 1,4
Hardware 1,2
Preis / Leistung 1,4
Gesamt (1 Bewertung) 1,5